-  
   

 

 

 

 

 

Unsere anderen Mitbewohner
 

Neben unseren Ninchen leben noch 2 Katzen, 3 Gänse und 1 Hund auf unserem Hof.


Zufallsfoto (sieht zwar gestellt aus, aber die Katzen nutzen das leer geräumte Regal)
Unser Nachwuchskater (eigene Nachzucht) oben links wurde am 26.08.2012 von einem Auto überfahren. 
Wir werden dich nie vergessen Baloo. Auch unser zweiter Kater oben rechts - Garfield genannt Specki -
ist leider am 02.07.2014 viel zu früh verstorben. Du warst unser bester Kater, wir werden dich nie
vergessen. Komm gut über die Regenbogenbrücke dicker und Grüße Baloo von uns.


Der Blick: "OMG lasst mich leben", dafür wird er von Piper ganz liebevoll geputzt :-)



Seit Juli 2011 der neue in der Familie, Berner Sennen/Border Collie Mix - HOOK


Weg da! Das ist jetzt unser Planschbecken.


Unsere beiden Laufenten Donald und Ducky sind 2013 bei uns eingezogen.


Ach ja und die 3 hätte ich doch beinahe unterchlagen. Der Bock war ursprünglich nur zur Pflege
bei mir. Da er nicht alleine bleiben sollte, zogen noch die beiden Damen auch 2013 mit ein. Jetzt leben sie
zusammen mit den Jungrammlern in einem meiner Gehege. Die Fütterung wird abends schon
lautstark erwartet.

Seit Juni 2013 bewohnen auch noch 2 Laufenten unseren Garten, sie sollen als Schneckenvernichter dienen, die bei uns wirklich in unmassen wohnen.
Fotos liefere ich bei Gelegenheit nach.

Früher hatte ich noch eine Hannoveraner-Stute,
die dann aber nach ihrem Gnadenbrot mit 29 Jahren leider verstarb.

Bisher hatte ich vom Hamster über die Ratte bis zur Schildkröte und Fischen schon
so einiges an Haustieren, Kaninchen hatte ich aber so gut wie durchgehend 
seit meinem 6. Lebensjahr.